Angepinnt Neues ShopPlugin - eine Anleitung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues ShopPlugin - eine Anleitung!


      Hallo liebe Minicraftler,


      heute früh wurde unser Shopplugin geändert. Uns wurde immer wieder angezeigt, dass das alte einige Performanceprobleme hatte und selbst nach Optimierungen (die Sekunden-Warte-Regel) nicht optimal war.


      Einiges hat sich zwar geändert, aber meiner Meinung nach ist die Shoperstellung nun einfacher und "Fallen", bei der man aus Versehen überteuertes gekauft hat sind nicht mehr möglich.
      Man kann pro Schild nur noch Kaufen ODER Verkaufen. Alles ist wieder aus Sicht des Kunden - [Buy] bedeutet, dass der Kunde etwas kauft und [Sell], dass er an den Shop verkauft.
      • Mit einem Linksklick auf das Shopschild bekommt ihr alle genauen Informationen, WER WAS für WIEVIEL kauft/verkauft.


      • Mit einem Rechtsklick bestätigt ihr den Handel.


      • Man ist nicht auf einzelne Items beschränkt, sondern kann ganze Kits kaufen/verkaufen!


      • Die Schilder und Kisten müssen zudem nicht direkt nebeneinander sein, sondern nur in der nähe, was vielleicht schönere Shops ermöglicht.


      • Eine Truhe kann für mehrere Shops genutzt werden.


      • Sollte der Shop nicht funktionstüchtig sein, weil er zum Beispiel leer oder voll ist, wird das [Buy] oder [Sell] rot angezeigt (manchmal nicht aktuell, aber nach Linksklich auf jeden Fall ersichtlich).



      Leider können vorhandene Shops nicht umgewandelt werden und müssen neu erstellt werden. Diese Unannehmlichkeit tut uns leid, aber wir hoffen auf euer Verständnis.

      In der Uni wurde die Shopanleitung bereits aktualisiert, aber da manche Leute sich etwas schwer tun, dies zu lesen, schreibe ich das hier nochmal schön. Ein Tutorial-Video folgt auch in kürze!

      Für den neuen Shop benötigt man ein Schild, einen Redstonestaub und eine Kiste.
      1. Als erstes stellt man das Schild auf. Hierbei sind die erste und vierte Zeile ausschlaggebend.


        In die erste Zeile schreibt man entweder "[Buy]" oder "[Sell]".
        Man muss das ganze wieder aus der Sicht des Kunden betrachten. Bei "Buy" kauft der Kunde etwas und bei "Sell" verkauft der Kunde etwas an den Shop.

        Die zweite und dritte Zeile kann man beschriften wie man mag. Man sollte am besten angeben, was man dort verkauft, damit sich Kunden dafür interessieren und euren Shop überhaupt erst anschauen.

        In der vierten Zeile schreibt ihr lediglich den Preis für eine Transaktion.

      2. Dann stellt ihr in der nähe eine Truhe auf.

        Füllt diese Truhe dann mit GENAU den Items und GENAU der Anzahl, die ihr bei EINEM Klick handeln wollt. Dies muss nicht nur eine Itemart sein, sondern können auch "Kits" sein.

      3. Nehmt dann einen Redstonestaub in die Hand und linkslickt zuerst auf die Truhe und dann auf das Schild. Dadurch wird im Schild gespeichert, was mit welcher Anzahl gehandelt wird.


      4. Der Shop steht dann und ihr könnt die Truhe mit weiteren Items füllen oder einen weiteren Shop mit der selben Truhe erstellen (denkt dann aber daran, die Truhe erstmal wieder zu leeren und die GENAUEN Items zu nehmen).


      Hier nochmal, wie das Shopschild aufgebaut ist:



      Das Tutorial-Video wird hier reingestellt, sobald es verfügbar ist.


      Falls noch Fragen offen sind, könnt ihr sie hier stellen und wir ergänzen das Ganze.
      Nochmals Danke für euer Verständnis!
      -
      ~~ Euer Dungeon ist voller Joghurt! ~~
      -

    • Das hört sich wirklich genial an, vorallem weil man nun nicht mehr die sperrigen Kisten unter den Schildern haben muss, sondern sie irgendwo hinter Wänden verstecken kann. Eine Frage hab ich noch, kann man irgendwie einstellen das direkt ersichtlich ist was man aus der Kiste bekommt? (In der Beschreibunszeile kann ja gelogen werden und immer Rechtsklicken erscheint mir etwas unübersichtlich und zeitaufwendig) Könnte man also die 2. und 3. Zeile automatisiert nach ID der ausgewählten Items erstellen lassen? Oder ist das eher nicht möglich? Freue mich über Antwort, bb Teufel.
      "Sollten Kinder einmal zu großen Wissenschaftlern in der gleichen Weise aufschauen, wie sie jetzt zu großen Musikern oder großen Schauspielern aufsehen, dann wird unsere Zivilisation auch die nächste Stufe erreichen" - Brian Greene -
    • Die zweite und dritte Zeile kann man leider nur manuell schreiben und es gibt keine Zwänge. Automatisiert geht da leider nichts, da ja nicht nur einzelne Items möglich sind.

      Bei einem Linksklick kann man alle wichtigen Informationen schnell und übersichtlich sehen - WAS man von WEM für WIEVIEL kauft oder entsprechend verkauft. Von daher kann man eigentlich nicht betrügen oder betrogen werden.

      Wer seine "Werbefläche" sinnvoll nutzt (also schön mit dem zu handelnden Item beschreibt), bringt dabei mehr Leute dazu, sich das genauer anzuschauen. Sollte im Gegensatz dazu etwas auf dem Schild stehen, was nicht ersichtlich ist, wird es wahrscheinlich sowieso niemand anschauen und der Shopersteller schneidet sich ins eigene Fleisch.
      -
      ~~ Euer Dungeon ist voller Joghurt! ~~
      -

    • Was mir an dem neuen Shop-Plugin besonders gefällt, ist das nun auf einen Blick ersichtlich ist, wenn eine Kiste leer bzw. voll ist.
      Das war bisher immer ziemlich nervig, wenn man sich einloggt erstmal jede Kiste einzeln zu öffnen ob denn noch was zum verkaufen drin ist, oder man wieder befüllen muss.

      Eigene Texte zu schreiben finde ich auch klasse. Vorher wurde z.B. "Knochenmehl" als "white ink sac" bezeichnet. Nicht alle wissen dass man mit "weißem Farbstoff" die Felder düngt.

      Mir gefällt das neue Plugin vom ersten Eindruck her besser.