MiniCraft 2.5! Auf gehts, dritte Runde!

  • 2012

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leute :O. Ihr streitet euch so hart nur, weil die Donatoren ihre Cheatreche verloren haben? Wir sind eine Gemeinschaft! MrDiggi dass du so beleidigend bist hab ich dir nicht zugetraut.Und zu solchen Worten zu fassen...und das alles nur weger einem SPIEL. Ich kanns nicht fassen wie man sich so darüber streiten kann.Ich schliesse mich hier Diphor an, weil er auch mal was nettes sagen kann....anstat Diggi gleich mit einem Ars*****ch zu kommen.
  • Ferdi2009 schrieb:

    anstat Diggi gleich mit einem Ars*****ch zu kommen.

    IHier geht es eher weniger um die Donationen-Rechte. Das isn anderer Thread. Ich bin sogar ganz und gar so wie du gedacht hast. Hab ihn sogar um Erlaubnis gefragt..

    - Bist du einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein! -

    -

    - Schon so ein einfacher Buchstabendreher kann einen kompletten Satz urinieren! -
  • Also ich muss hier zu diesem Thema noch mal ein Kommentar hinzufügen, um mögliche Missverständnisse zu vermeiden über Entscheidungen im Team. Ich hatte leider gestern via Handy keine Möglichkeit das kundzutun und mache es deshalb jetzt.

    Zunächst mal ist das Thema Demokratie und Deutschland angesprochen worden. Ich hätte es zwar gerne, wenn es möglich wäre, eine Demokratie in einem Minecraft Server einzuführen. Dieses hatten wir auch schon in der Vergangenheit getestet und sind damit erfolgreich gescheitert. Stichwort ist Kickrechte für Stammgäste. Daher sehe ich es nicht als möglich einen 100%ig demokratischen ("Demokratie" im Sinne von der Entscheidung der User) Server zu führen. Aber das heißt auch nicht das wir in eine "Diktatur" leben. Sowie so kann man das alles nicht vergleichen mit politischen Themen. Hier ist man freiwillig und man wird von niemanden gezwungen hier zu sein oder hier etwas tun zumüssen. Wenn jemand anderer Meinung ist, kann er sie hier auch im Forum schreiben und wir verbergen auch keine ernsthaften Diskussionen wie andere Minecraft Server. Es hätte auch durchaus eine Reaktion sein können gleich alle Beiträge zu löschen und alles zu vernichten. Aber das wollen wir nicht. So viel Mal dazu.

    Dann zu internen Entscheidungen im MiniCraft Team. Ich als Gründer und auch weiterhin leitender Administrator von MiniCraft war bei jeder Sitzung dabei und ich habe auch über jede Entscheidung abgestimmt sowie auch alle anderen aktiven Teammitglieder. Wir haben mehre Stunden über diese Themen diskutiert und keiner hat hier Sachen verheimlicht oder dinge durchgezogen wie das hier teilweise behauptetet wurde. Im Team sind aktuelle gesehen 5 wirklich aktive Leute. Zu der Entscheidung im Rahmen von MiniCraft 2.5 hatte jeder vom Team seine Meinung eingebracht. Bei uns ist es nicht so das nur weil Meek oder ich einen anderen Rang haben, dass die anderen nichts zu sagen haben. Wir stimmen meistens in komplexeren Themen nach dem Mehrheitsprinzip ab, so kann es zwar nicht vermieden werden, dass etwas völlig falsches entschieden wird. Aber wir haben dann immerhin mal 4 von 6 die sich dieser Meinung anschließen müssen. Es ist auch falsch zu sagen, das Meek nichts mach oder ich das alleine könnte. Ich mache zwar jedes Update selbst, aber das macht mir ja auch Spaß und das verlange ich gar nicht von Meek. Meek ist als zweiter Admin auch eine Vertretung in Krankheits- oder Urlaubsfällen meinerseits. Außerdem habe ich nicht Ansatz weiße die Zeit den ganzen Tag auf dem Server allen zu helfen. Das würde ich zwar gerne tun, aber ich gehe doch auch noch zur Schule.. Daher ist es gut das wird sehr aktive Leute neben mir haben. Von denen ihr vielleicht nicht den Sinn einsehen könnt. Aber würde es keinen Grund geben, würde es auch das nicht einfach so geben.


    Ich hoffe ich konnte euch das ein wenig näher bringen und ihr versteht mich nicht falsch in dem was ich geschrieben habe.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tim
  • Ich möchte auch nochmal einige Worte sagen. Ich habe jetzt eine Nacht drüber geschlafen und mal das ganze Getöse von gestern hinter mir gelassen. Mir gings sehr schlecht gestern. Das alles hier im Forum ist mir doch recht nahe gegangen. Denn ich kann nicht verstehen, wie man aufgrund von Rechten in einem Spiel sowas wie das hier im Forum anzetteln kann. Da werden Hasstriarden verfasst und Fremdwerbung wird über den ganzen Server geschickt. Warum? Nur weil die Cheatrechte weg sind?

    Wie Tim schon sagte - wir entscheiden IMMER gemeinsam im Team. Tim als Servereigner wird keinesfalls übergangen oder einfach überstimmt weil Meek und ich das so wollen. Jedes Teammitglied hat eine Stimme, die eingebracht und auch gewertet wird. Und "absägen" brauchen wir hier niemanden.

    Was die Cheatrechte angeht... auch wenn schon genug dazu gesagt wurde. Aber wie wäre es, das einfach mal auszuprobieren. Die Leute, die sich bisher so vehement dagegen ausgesprochen haben, sind entweder gebannt oder nur so selten on, dass es kaum ins Gewicht fällt. Einige Donatoren, die gestern on kamen, waren zwar auch überrascht, aber sahen das Ganze auch mal positiv. Schade, dass diejenigen sich hier im Forum nicht zu Wort gemeldet haben, sondern nur im Chat oder im TS ihre Meinung geäußert haben. Und was ist so verkehrt daran, einfach mal wieder "richtig" Minecraft zu spielen? Mal wieder minen zu gehen. Mal wieder etwas verdienen durch fleißig sein und hart arbeiten? Ist das so schlimm? Das ist es doch auch, was Minecraft eigentlich ausmacht. So viele Donatoren haben sich schon das Cheatrecht freiwillig nehmen lassen, weil es ihnen so schnell langweilig wurde. Nur bauen ist auch nicht das wahre.
    Und wenn hier dann noch von Geld zurückgeben und sowas die Rede ist, dann frage ich mich, warum die 25 Euro gezahlt wurden. War es wirklich nur ein Kauf der Cheatrechte oder war es - wie es eigentlich angedacht ist - ein Unterstützen des Servers, der demjenigen gut gefällt? Bei der Diskussion gestern kam es mir vor, als wäre es dann wohl doch ersteres gewesen. Aber dann hättet ihr auch jedem anderen x-beliebigen Server eure 25 Euro geben können. Denn an Minicraft scheint euch dann nichts anderes interessiert zu haben, als Cheatrechte.

    Und zu den Beleidungen, Anschuldigungen und was weiß ich nicht noch alles gegen Meek - klar, ihr denkt ich könnte nicht objektiv sein ihm gegenüber. Aber das kann ich. Meek ist ein Arschloch. Ja klar. Er ist arrogant und eingebildet. Aber er kanns sich auch erlauben. Wenn ihr nicht mit ihm klar kommt, dann geht ihm aus dem Weg.
    Und noch was - ein schulischer Abschluss hat nichts mit Intelligenz zu tun. Und die Präsenz eines Teammitglieds auf dem Server hat nichts mit seiner Leistung zu tun, die er für den Server bringt. Vieles spielt sich im Hintergrund ab, wovon ihr nicht mal Ahnung habt. Dafür sind Tim und Meek gleichermaßen da. Und wir als Supporter übernehmen dann eben gern den Rest. Wozu braucht ihr denn einen Admin auf dem Server, wenn der Supporter, der gerade on ist, euch ebenso das GS protecten kann oder euch Fragen beantworten kann?

    Abschließend möchte ich nochmal sagen, dass ihr einfach mal drüber nachdenkt, was gestern hier passiert ist. Nur weil man euch die Cheatrechte weggenommen hat, ist gestern alles außer Kontrolle geraten. Ist das denn wirklich nötig? Ich denke nicht. Und gerade die Leute, die hier so eifrig am hetzen und meckern waren, sind eigentlich alle alt genug, um sich nicht wie im Kleinkind-Alter hier hinzustellen, mit dem Fuß zu stampfen und zu brüllen "ich will aber meine Cheatrechte haben... ich will ich will ich will"

    Und jetzt könnt ihr von mir denken was ihr wollt. Ich - genauso wie der Rest des Teams - habe mir nichts vorzuwerfen.
  • Ich persönlich finde die Änderungen sehr gut, vorallem das Cheatrecht von Donatoren weg zu nehmen finde ich toll, ich kann jedoch verstehen, dass es gewisse Leute nervt, da sie dafür gezahlt haben, aber seit ich auf dem Server bin (seit September 2011) steht in den Regel, dass man keine Ansprüche auf Gegenleistungen hat!

    Herzlichen Glückwunsch an Zerodix für seine "Beförderung" und er hat es wirklich verdient, da er einen SUPER Job hier am Server macht.

    Das einzige, was mich nervt ist, dass das Inventarleeren nicht angekündigt wurde (hatte zwei volle Dia-Rüsis dabei) ;( (man hätte doch einfach sagen können, dass das Inventar gelöscht wird, ohne irgendwo zu erwähnen, dass die Cheatrechte der Donatoren entfernt werden)


    MfG.: big12boy aka. Marcel
    Baue gerade an einem österreichischen Projekt mit Graz1909 im Freebuild, wer uns helfen möchte kann uns gerne Anschreiben. :thumbsup:
  • Marcel, ich wiederhole mich auch gern für dich nochmal. WIR WUSSTEN NICHT, DASS DIE INVENTARE GELEERT WERDEN. Es war uns vorher nicht bekannt. Wir konnten selbst nichts dafür. Und wir hätten es angekündigt, wenn wir es selbst gewusst hätten.

    Sind wir denn wirklich als Team solche Arschlöcher? Kommen wir alle so rüber?
  • Dann lass ich hierzu auch mal meinen Senf ab:

    In diesem jahr gab es immer und immer wieder Diskussionen im Forum darüber ob Donatoren am handel teilnehmen dürfen mit z.B. verzauberten sachen etc. Was macht das Team darauf um eine Lösung für das Problem dieser Leute zu finden? Sie setzten sich zusammen und überlegen. Dann kommen sie zum Entschluss den Donatoren die Cheatrechte zu entziehen um ihnen eine Möglichket zu gebenwieder am Handel teil zu nehmen, da sich diese ja mehrfach mit dem Wunsch geäusert hatten sich mehr an der Wirtschaft hier auf dem Server zu beteiligen. Nach dem dieser Entschluss gestern offenkundig wurde, mit der eröffnung von MiniCraft 2.5, welche 2 Tage früher als geplant statt fand, weil sich das Team so für uns ins Zeug gelegt hat, geht das gemecker los, die Betroffenen, welche daraus ein Nachteil ziehen könnten steigen auf die Barikaden undwollen ihre alten Rechtee wieder. Das ganze läuft ungefähr so ab;

    Spieler: "Hey Admin, ich will am Handel teilhaben können, auch als Donator"
    Admin: "Wenn du wieder am Handel teilhaben willst muss du auf die Cheatrechte verzichten, sonst wird es für die anderen Spieler unfair."
    Spieler: "Mir egal, ich hab gespendet, ich bin besser als ein normaler Spieler, such mir ne lösung"
    Das Team sieht sich das Problem dann mal genauer an,investiert vie Zeit und Aufwand rein, kommt zu einer Lösung die den Donatoren in diesem Punkt weiterhilft. Dann entscheidet das Team den Donatoren die Rechte etwas zu kürzen, um ihnen im Thema Handel zu helfen. Die Reaktion darauf:
    Spieler: "Hey Admin, vorher wars besser, ich will meine rechte zurück."
    Admin: "Das mit den Rechtekürzungen ist eine beschlossenen sache, du musst dich damit abfinden. Die Änderung wurde in erster Linie eingebaut um dir zu Helfen."
    Die Reaktion darauf: Überall wird diskutiert, gemeckert und all das richtet sich gegen das Team. Auf ein mal Landen bei mir Nachrichten im Postfach auf, welche Fremdwerbung für andere Server enthalten und in welchen das Team als unmenschlich dargestellt wird etc. Ich denke darauf brauch ich nicht näher eingehen sondern nurnoch erwähnen das solche Nachrichten ja wohl das hinterletzte sind!

    Sicherlich haben nicht allre so reagiert, es war nur ein kleiner Teil und mit diesem Beitrag mein ich nicht alle sondern hoffe das die personen die ich meine sich auch angesprochen fühlen. Was denkt ihr wie das hier ablaufen soll? wie die französische Revolution, in dem sich alle Spieler gegen das Team richten, welches uns ja scheinbar total unterjocht? Hallo, gehts noch? Das Team reißt sich mehr oder minder den Arsch auf um uns zufrieden zu stellen und das in deren Freizeit. Wenn wir immer so weiter machen, damit wir daurch im spiel mehr Vorteile haben da schaut es am ende so aus: Das Team hat keine Lust und Motivation mehr, Die Stimmung wird dadurch garantiert nicht besser! Wir sind doch eine Community und keine Irrenanstallt! wenn euch das Prinzip des Servers nicht interessiert, dann geht doch bitte einfach, aber ohne davor einen riesen Aufstand zu machen und wie im Kindergarten alle zu beleidigen.

    Meine Stellungnahme dazu ist folgende: Ich persönlich bin mit den Neuerungen zu frieden und durchaus nicht abgeneigt das Neue mitzumachen.Ich denke somit kann die Community wieder etwas mehr zusammenwachsen und es ist nicht mehr so ein großer Unterschied ob man Gespendet hat oder nicht. Ebenso freue ich mich immernoch, das die Wartungsarbeiten am Server so viel schneller erledigt waren als erwartet und wir alle somit viel früher wieder auf den Server konnten.

    mfG superduperfreak
  • Also, nach dem ich mich mit den Fehlenden Cheatrechen abgefunden habe, und eingesehen habe, dass wir alle scheiß gebaut haben jetz mal:
    - Großes lob ans Team, ihr habt euch viel Mühe gegeben, und gute Entscheidungen getroffen, die Minicraft sicher gut leiten werden!
    - Grattuliere, Zerodix zu deiner neuen Rolle als Supporter. Möge Notch dir helfen, gerechte und weise entscheidungen zu treffen ;)

    Edit: Sorry für alle Rechtsschreibfehler
  • Also dann werde ich auch mal was schreiben :)
    Ich war heute das erste mal wieder auf dem server und finde den Umbau gut gelungen :)

    Aber das mit den inventaren ist wirklich eine blöde nicht durchdachte idee in meinen augen gewesen da man das löschen sehr leicht mit einem einfachen visual basic oder c++ Programm umgehen hätte können.
    Einfach ein kurzes Programm schreiben das alle Spieler Ordner nacheinander öffnet und dann die aktuelle welt und die Koordinaten abfrägt ( 2 if Anweisungen) falls der betreffende spieler in der hauptwelt ist geschieht nichts bei anderen welten werden die x, y , z Koordinaten des spawns der hauptwelt geschrieben und fertig.
    Ich weiß das kommt jetzt eh zu spät aber das nächste mal einfach mal dran denken :D
    Mfg soul
  • Also mir gefallen die Änderungen und Erneuerungen sehr! :thumbsup:
    Da Donatoren nicht mehr cheaten können wird es auch keine Diskussionen mehr geben von wegen "wo hast du die ganzen Diamanten her?"
    Es bleibt viel Arbeit erspaart, da das Team nicht immer bei jeder anhäufung von Diamanten zurückverfolgen muss, wer es wem gekrirgt hat und welcher Donator es verschenkt hat.
    Ich fand es von anfang an ein bisschen blöd das man sich das cheat Recht erkaufen konnte.
    Nur dass die Enderkisten resettet sind ist sehr ärgerlich. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet und dort meine wertvollsten Sachen reingepackt ;(
    Naja aber das ist nun halt passiert und ich kann drüber wegkommen.
    Ich danke dem Team für die viele arbeit und gratuliere Zerodix für den Supporter rang!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kleebaum ()

  • Hallo MiniCraftler,

    ich möchte euch noch ein paar Neuerungen vorstellen.

    Zum einen gehts dabei um den Hafen von GoldDust. Dieser ist mit freundlicher Unterstützung der VanSinow GmbH errichtet worden. Erbauer ist Vanhatsdrauf. An dieser Stelle nochmal ein fettes Dankeschön an Van. Du hast wirklich sehr sehr gute Arbeit geleistet.

    Der Hafen ist nahe dem Kaufhaus gelegen. Ihr könnt ihn also bequem über den /warp Kaufhaus oder auch über den /warp GoldDust erreichen.

    Und hier noch ein paar Impressionen:
    Hafenverwaltung mit Lagerhaus und Schiff
    [Blockierte Grafik: http://puu.sh/1KKmq]


    Eingang Verwaltungsgebäude
    [Blockierte Grafik: http://puu.sh/1KKn0]


    Die MS VanSinow legt an. Im Vordergrund der Leuchtturm von Meek
    [Blockierte Grafik: http://puu.sh/1KKng]




    Außerdem möchte ich euch noch einmal auf das Villenviertel von GoldDust aufmerksam machen (/warp goldvilla). Hier gibt es Grundstücke mit einer Größe von 35 x 35 Blöcken. Außerdem gibts einen fantastischen Ausblick aufs Meer gleich dazu. Die Villengrundstücke in exklusiver Lage kosten euch jedoch 15.000 Dollar extra. Diese Extrakosten werden auf den Grundstückspreis, den ihr für euer nächstes GS bezahlen müsstet, aufgeschlagen.

    Ein kleiner Einblick in die Welt der Villenbesitzer :D
    [Blockierte Grafik: http://puu.sh/1KKwY]


    Des Weiteren gibt es das exklusive GoldDust Beach. Dieses Viertel von GoldDust ist nicht mit einem Warp zu erreichen. Aber ihr habt die Möglichkeit, eine der beiden Brücken zu nutzen, die auf die Insel führen - einmal von Goldwest (/warp goldwest) und einmal von Goldsüd (/warp goldsüd) aus. Ihr könnt zu Fuß gehen oder auch bequem das Minecart nutzen.
    Das Besondere an GoldDust Beach ist, dass die Grundstücke hier komplett kostenlos sind. Allerdings müsst ihr euch um ein Grundstück bewerben. Werdet ihr angenommen bekommt ihr eines der Sandgrundstücke mit einer Größe von 30 x 30 Blöcken. Grundstücke am Strand werden auf Wunsch auch bis ins Meer hinein protectet, sodass ihr dann sogar euren ganz privaten Sandstrand habt. Bewerbungen richtet ihr bitte an Betty.
    Solltet ihr angenommen werden und ein Grundstück in GoldDust Beach bekommen, dann haltet euch bitte an den dort herrschenden Baustil. Gewünscht sind Villen, die nicht zu "protzig" sind. Also bitte beim Bau auf zu viel Dia-, Gold- und Smaragd-Blöcke verzichten. Ein eher realistischer Baustil ist gewünscht. ;)

    Zuletzt noch ein paar Impressionen aus GoldDust Beach:
    [Blockierte Grafik: http://puu.sh/1KKwN]


    [Blockierte Grafik: http://puu.sh/1KKCY]


    [Blockierte Grafik: http://puu.sh/1KKDb]