Wie stelle ich einen Entbannungsantrag?


  • Sollte das Adminteam euch zu unrecht gebannt haben, kommt ein Entbannungsantrag in Frage.


    Warum bin ich gebannt?
    Der Grund für euren Ausschluss aus dem Server wird euch angezeigt, wenn ihr euch versucht einzuloggen. Sollte dies nicht der Fall sein, könnt ihr den Grund auch auf der Webseite von McBans nachsehen. Solltet ihr euren Namen in der Liste nicht finden können, könnt ihr es mit "http://www.mcbans.com/player/USER" versuchen, wobei ihr das "USER" durch euren Minecraftnamen ersetzt (nur globale Bans sichtbar).


    Entbannungsantrag!
    Hat es sich bei dem Bann um ein Missverständnis gehandelt oder hat das Adminteam einen Fehler gemacht, könnt ihr gerne einen Entbannungsantrag stellen.
    Erstellt einfach ein Ticket in unserem forumeigenen Ticketsystem und wählt "Entbannungsanträge". Lästiges Nachfragen direkt bei Teammitgliedern ist nicht gerne gesehen, da das Nachpüfen der Gültigkeit eines Banns meist länger dauern kann und man sich oft im Team besprechen muss.
    Gebt im Ticket bitte so viele Informationen wie möglich an und schildert eure Sicht der Dinge, damit wir der Sache entsprechend nachgehen können (aktueller Name bzw. Name zum Zeitpunkt des Banns nötig).
    Das Team wird dann den Bann noch einmal überprüfen.



    Das sollte dann in etwa so aussehen:

    Zitat von Entbannungsticket

    Hallo liebes Minicraft-Serverteam,


    ich war vor ein paar Tagen unter dem Namen XxMinecraftHD_LP_PVP_4K_TVxX auf eurem Server und wurde wegen Griefing gebannt. Manchmal bin ich eben ein hobbyloses Kind, das Aufmerksamkeit will und zerstöre fremde Sachen, um mein Selbstwertgefühl zu steigern. Allerdings habe ich einfach nur meine Zeit verschwendet, da ihr alles auf Knopfdruck zurücksetzen könnt! Ich entschuldige mich vielmals, dass ich gegrieft habe und hoffe, dass ihr mich wieder auf eurem Server spielen lasst!


    Liebe Grüße
    XxMinecraftHD_LP_PVP_4K_TVxX






    Ein paar Beispielfälle:


    "Mein Kumpel/Bruder/Oma/Hund eines Verwandten dritten Grades hat gegrieft! Ich war das nicht! Ich ändere mein Passwort!"
    Jeder ist selbst für seinen Account verantwortlich. Wir können nicht überprüfen, wer da gerade grieft. Fakt ist, dass dieser Account unerlaubt Eigentum anderer Leute zerstört hat und wir nicht sichergehen können, dass dies nicht wieder passiert! Ob das Passwort geändert wurde und es nun sicherer ist, ist auch nicht überprüfbar. Der Regelverstoß bleibt gültig - genauso wie der Bann.


    "Ich habe garnicht gegrieftet!! Ich hab nie was abgebaut! Logblock lügt! Entbannt mich sofort !!1eins!einself!11!"
    Auch nach einer weiteren Überprüfung bleibt der Fakt, dass du fremdes Eigentum unerlaubt abgebaut hast. Klar kann man sagen, dass Plugins nicht allmächtig sind und es Fehler gibt. Diese Fehler äußern sich aber sicherlich nicht darin, dass einfach irgendwelche Namen in den Log geschrieben werden! Das heißt also, dass du uns anlügst und wir demnach keinen Grund sehen, über eine Entbannung nachzudenken.