Januar 2014

    • 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Januar 2014

      Hallöchen liebe MiniCraftler-Community,

      ich hoffe ihr seid alle gut im neuen Jahr gestartet. Nach all dem Stress der letzen Tagen komme ich hier an dieser Stelle endlich mal dazu die Veränderungen anzukündigen.



      Die neue Hauptwelt/Städtewelt

      Die Städtewelt hat sich auf ein Drittel verkleinert - von einem 4000 Blöcke-Radius auf gerade mal 1300 Blöcke-Radius. Es sind drei neue Städte entstanden: Zenobia, Ascoria und Varrock. Alle Städte sind so unterschiedlich, wie sie nur sein könnten.
      Zenobia bietet erstmals in der Geschichte des Servers einen abgesonderten Themenbereiche an - den gewünschten asiatischen Bereich.
      Ascoria ist ein großes Grundstücksstadion mit einem leichten Mittelalterfeeling durch die große Stadtmauer.
      Varrock ist eine sehr offenen Stadt mit viele ruhigen Plätzchen.

      Der Spawn wurde neu strukturiert - der Leitfaden wurde wesentlich effizienter und hoffentlich auch für ungeduldigere Spieler angenehmer gestaltet. Geprägt wird der Spawn von unserem riesigen Baum und der mächtigen neuen Uni. Die Uni wurde mit viel neuem Material ausgestattet - so könnt ihr euch z.B. jetzt auch über Craftbook-Schaltungen informieren - aber am besten ihr schaut einfach selbst mal vorbei!
      Zu den Portalen kommt ihr nun vereinfacht durch einen neuen Warp. ( /warp portal )

      Die vom Spawn anschließende Brücke ans Festland geht zum neuen Community-Bereich. Dort findet ihr einen Ausstellungsbereich mit Gewinnern der alten Contests, viele öffentliche Gebäude wie unser brandneues Kaufhaus, unsere neue Gamelobby, unser Auktionshaus, unsere Bank und ein Haus zur Veranstaltung von Skin-Contesten - vielen Dank hierbei an Briefkasten2011 und ich3181, die uns das Skin-Contest-Gebäude gebaut und zur Verfügung gestellt haben. Mit dem Warp /warp center kommt ihr direkt ins Herz des Community-Bereichs.


      Die neue Freebuild-Welt, Nether und Abbau-Welt

      Die Freebuild-Welt wurde wie von der Umfrage gewünscht resettet und hat einen wunderhübschen neuen Spawn bekommen. Die Nether-Welt wurde ebenfalls mit einem neuen Spawn ausgestattet. Die Abbau-Welt wurde mit dem typischen Rhythmus normal restettet.


      Einführung eines neuen Rangs

      Mit 2014 führen wir seit langem einen neuen Rang ein. Dieser Rang heißt Artificer und wird Spielern mit extrem kreativen Bautalent, die dem MiniCraft-Team bei großen Bauprojekten helfen, verliehen. Der Rang gibt demzufolge den Spielern die volle Möglichkeit ihrer Kreativität auszuleben und bietet den Spielern die Möglichkeit ihren Gamemode zu ändern. Der erste Spieler, der diesen Rang verliehen bekommt ist Adii142. Adii hat den neuen Spawn mitgestaltet und in mehreren Wochen die neue epische MiniCraft Uni gebaut (Fassade). Grundsätzlich ist es nur für Stammgäste möglich, diesen Titel zu erreichen. Voraussetzung hierfür ist, dass jeder Teamler des MiniCraft-Teams den Baustil dieser Person als besonders talentiert und schön empfindet. Bei Spielern, die sich mit Absicht bei dem Team aufdrängen, um diesen Rang zu erreichen, sinkt die Chance auf 0, diesen zu erreichen - wie auch bei allen anderen Team-Titeln.


      Änderung an der Homepage

      Die Homepage wurde zum neuen Jahr mit einem neuen Design ausgestattet und der Inhalt wurde aktualisiert. Eine Überarbeitung des FAQs und des Hilfebereichs folgt noch.
    • Erstmal, whoaa neue welt yaay.

      Wichtiger ist mir allerdings dieser neue Rang "Artificer", was so viel bedeutet wie "Architekt", um das mal zu erklären...
      Ich finde, MiniCraft hat sich, bis jetzt, immer durch ein ausgeglichenes Rangsystem ausgezeichnet. Zum besseren hat es sich jetzt noch vor einem Jahr entwickelt, als Donatoren das Cheat Recht entzogen wurde.


      Nun scheitert das ganze. Allerdings nicht, weil die Donatoren nicht ohne Rechte leben können, sondern vielmehr daran, dass unserem Team langweilig ist und es gerne mal wieder eine Neuerung hätte, und so kann man ja viel leichter Leute bevorzugen!
      Bis jetzt, sollte hier nie jemand bevorzugt werden. Spieler sollten immer untereinander ein möglichst gleiches Spielerlebnis haben. Doch - moment - was ist denn jetzt dieser Rang? Teamler, oder Spieler? - Er steht ja eindeutig über jedem anderen Rang, der kein Teamler ist.

      Nun aber zur Bevorzugung - klar, Bevorzugung gab es schon immer, aber doch nicht so offensichtlich, bitte! Adii hat diesen Rang bekommen. Kann ich nachvollziehen, wirklich. Aber er war nicht der einzige, der auf MiniCraft mitgeholfen hat, als die neue Welt geschaffen wurde. Was ist mit Mistermim?
      Natürlich hat er keine riesigen Bauwerke gebaut, allerdings sagt ihr ihm damit doch direkt ins Gesicht, dass er scheiße Baut, und seine Arbeit nicht angemessen wert geschätzt wird. Das könntet ihr natürlich lösen, indem ihr Mim auch den Rang verleiht, allerdings besteht dann immernoch eine Bevorzugung. Und zwar jedem anderen Spieler gegenüber, der auf MiniCraft spielt. Denn Schönheit liegt bekanntlich im Auge des betrachters. Manch einer gibt sich zufrieden mit dem, was er hat, manch einer möchte schöner bauen als die anderen. Manch einer kann sogar schöner bauen, ihm fehlen aber die Mittel und wege, das zur selben Zeit zu zeigen und damit ist seine Chance in diesem Moment vertan. Und da schaltet ihr euch ein, und stellt fest, dass eine Person schöner als alle anderen Bauen kann, und diese ab jetzt ihre Kreativität voll und ganz ausleben kann mit mitteln, die anderen vielleicht nie zur Verfügung standen.

      Somit existiert also jetzt ein Rang, nicht Spieler, nicht Teamler. Einfach nur Bevorzugter. Das war sogar, als Donatoren cheaten konnten ausgeglichener, denn sie haben wirklich geld dafür hingelegt, waren aber auch keine "normalen" Spieler mehr. Diese Kategorie hingegen, ist einfach pure bevorzugung gegenüber jedem anderen Spieler. :thumbdown:

      PS: Als ich Supporter war und eine neue Arena haben wollte, hab ich den Erbauern einfach die Items zur Verfügung gestellt und sie danach angemessen bezahlt ;)
      Mit freundlichen Grüßen, Cloony! :)


      Der Failer von Beruf ಠ_ಠ

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cloony ()

    • Ich finde, dass Cloony in diesem Fall Recht hat. Ich will jetzt in diesem Fall auch nichts gegen Adi oder andere sagen (ich glaube, dass alle wissen, dass Adi echt sehr talentiert ist was das bauen in Minecraft angeht), aber mit dem Rang geht Minecraft kaputt.

      Ich selbst habe ja auch den Rang Donator, weisst heisst, dass ich auch cheaten konnte. Bis zum Jahreswechsel 12/13. Vor genau einem Jahr saß ich hier am Laptop und wusste nicht was für eine Scheisse da abgeht. Hallo? Nicht mehr cheaten? Gehts noch? Aber schon kurze Zeit danach ist mir bewusst geworden, dass es viel mehr Spaß macht wenn man sich die Rohstoffe immer sammeln muss um Gebäude zu bauen. Ich musste auch verschiedene Items sammeln um zum Beispiel eine Redstonelampe zu craften - was ich mir davor immer ercheatet hatte.

      Im Gegensatz zu dem neuen Rang "Artificer" hatten wir damals keinen Gamemode und konnten so auch nicht fliegen. Jetzt werden sicher manche sagen "aber ihr habt Magic Carpet..". Das schöne an dem Teil ist, dass man es eigentlich nie benutzt weil oft rumbuggt (zumindest bei mir). Und ich finde, dass Fliegen einfach nicht zu Minecraft dazugehört. Bestimmt gibt es da Ausnahmen wie bei den Supportern und Admins, aber die haben es ja auch nötig um manche Dinge ausführen zu können. Aber genau das stellt den Rang über alles andere. Sind nicht schon in den letzten Jahren immer wieder tolle Bauwerke von Spielern entstanden die nichteinmal den Kompass benutzen? Oder MC?

      Ich finde es völlig ok, dass man mal den Gamemode bei Events (wie jetzt beim vergangenen Adventskalender) bekommt um einfach eine Gerechtigkeit zu schaffen. Aber einfach so.. Ich meine da hat Cloony ja Recht. Jeder hat eine andere Ansicht oder Meinung von schön. Aber wollt ihr jetzt Leuten sagen, die evtl einen Monat oder mehr an einem Projekt gebaut haben und sich richtig darüber freuen etwas episches, schönes, tolles, gigantisches gebaut zu haben, das ihr Bauwerk nicht schön ist nur weil es nicht in eurem Geschmack gebaut ist? Oder sowas ähnliches? Bei Adi (und Mim: ich hab leider noch nichts konkretes von dir gesehen da ich jetzt einfach lange nicht da war.. deshalb kann ich da nix sagen) sind sich ja alle einig. Zumindest ein ziemlich großer Teil. Und ich finde, dass sie sich auch etwas angemessenes verdient haben. Aber nicht im Form vom Gamemode.

      Damit vertrete ich auch Cloonys Meinung, dass dieser Rang die Spieler einfach nur allen anderen gegebüber bevorzugt.
      "ist das ein disney-schloss? oh nein, das ist eine moschee" - da michi (zerodix)

    • Hiho,

      Also ich bin zwar erst seit kurzem bei euch aber kann den unmut zu diesen neuen Rang absolut verstehn... Ich selbst baue in euren Augen wahrscheinlich furchtbar schlecht, weil ich zum einen erst sehr kurz spiele und noch bei weiten nicht alle tricks heraus gefunden habe und zum anderen noch gar nicht die möglichkeit seil mir einfach die materalien fehlen.

      Ich finds trotzdem toll was ich bisher gebaut habe (auch wenn noch nix davon fertig ist :P)

      Donatoren konnten früher also cheaten? Gut das man es nicht mehr kann ich finde man hat so schon etwas zu viel goodies die das spielerlebnis beeinträchtigen. Wenn jetzt cheaten noch dabei wäre hätte ich auf den rang verzichtet weil es einen wichtigen Bestandteil des spiels ruiniert, das craften - gut das ihr das geändert hat
      Ps: ich baue schön :D mir wurscht was ihr denkt :P
    • So dann äußere ich mich jetzt auch mal zu dem neuen Rang. Zu erst ein mal: ich selbst bin der Idee dieses neuen Ranges nicht vollkommen abgeneigt noch finde ich das dadurch das Ränge-System dieses Servers im Punkte der ausgeglichenheit "scheitert" . Dennoch habe ich auch so ein bisschen meine Bedenken. Ist es gegenüber den anderen Spielern nicht etwas ungerecht dass der Spieler mit dem Rang "Artificier" fliegen können? Man sollte zumindest ein Auge darauf werfen das besagt Spieler dann sich anderen Spielern ohne Rang korrekt gegenüber verhalten und sich das Fliegen nicht einfach heraushängen lassen. Aber auch da denke ich dass das Team aus Prinzip heraus nur Spielern den Rang vergibt die sich dem entsprechend richt gegenüber den Anderen verhalten. Nur sollte bei Missverhalten der Rang direkt entzogen werden.

      Und dennoch kann ich nicht wirklich etwas dagegen sagen das Spieler mit dem Rang "Artificier" den Gamemode 1 haben sollen. Ich selbst kenne das ewige Farmen von Rohstoffen für neue Bauwerke, oftmals bin ich sogar so faul mir meine Materialien einfach bei anderen Spielern zu kaufen, nur irgendwann ist das Geld hallt weg. Und jetzt stellt euch mal vor wie das bei Dimensionen wie beispielsweise bei Adis Bauwerken ist? da farmt man sich doch dumm und dämlich und die Lust am Bauen ist schon wieder weg bevor man überhaupt angefangen hat. Und abgesehen davon, insgesammt gestalltet sich dann auch das Handhaben der ganzen Items doch recht aufwändig. Für all sowas ist der Creativ Modus mehr als nur erleichternd. Und vorallem das Fliegen ist meiner Meinung nach extrem Praktisch, da ja wie Paul schon sagte und wie die meisten Donatoren etc. sicher wissen ist das Bauen mit Magiccarpet extrem anstrengend wenn es ständig verbuggt ist und sich so für effizientes Bauen gerade an großen Bauwerken kaum eignet.

      Und dann nochmal zu der Sache mit dem bevorzugen: Ist es bevorzugen wenn man den Rang an jemanden vergibt der fleißig an Bauprojekten mitgeholfen hat und dafür viel Zeit investiert hat? Finde ich eigentlich nicht. zu der Sache speziell dass Adi den Rang bekommen hat und Mim nicht, auch wenn beide die neue Städtwelt mit kreiert haben, der Rang soll ja nicht einfach so und leichtfertig vergeben werden, sondern eher selten. Das soll jetzt keines Wegs heißen das Adi schöner baut, denn meines erachtens baut jeder Spieler auf seine Art und Weise schön und über Geschmäcker kann man sowieso nicht streiten. Nur Adi hat meines Wissens nach nicht das erste Mal an einem Bauprojekt für den Server teilgenommen und sich schon mehrfach als fähig erwiesen. Wer sagt denn das Mim den Rang nicht nach dem nächsten Bauprojekt auch bekommt( ich will hier jetzt keine Theorien starten sondern euch nur mal darauf hinweisen dass über so etwas hier scheinbar noch niemand nachgedacht hat..)?

      Ausserdem hat das Team bis jetzt alle Ränge die nicht mit einer Spende verbunden waren sondern für Anderes vergeben wurden fair vergeben oder eben nicht vergeben. Desshalb bezweifle ich dass Tim, Michi und Finn jetzt auf einmal damit anfangen werden. Abgesehen gab es doch jedes mal vor und während einer großen Veränderung Unstimmigkeiten, wie bei der Entscheidung den Donatoren die Cheatrechte zu entziehen. Letzten Endes lief doch dann immer alle recht gut, vieleicht musste man sich erstmal daran gewöhnen oder sich damit abfinden.

      Das war jetzt mal speziell meine Meinung zu dem neuen Rang.



      Und nun mal zu etwas anderem, allesin allem gefällt mir die neue Städtewelt sehr gut, as wollte ich hier noch mal zum Ausdruck bringen. Gerade dass sich die drei Stätte sehr von den anderen unterscheiden gefällt mir und ich finde dass sie sehr schön umgesetzt wurden, vieleicht wenn sie auch noch nicht an allen ecken fertig sind ;)

      An den neuen Spawn werde ich mich wahrscheinlich erst noch gewöhnen müssen weil ich den vorherigen fast 3 Jahre lang benutzt hab. Dennoch finde ich die neu Umsetztung sehr gelungen.

      LG, Anselm
    • Hallo,

      vielen Dank für eure Kritik. Wir werden diese natürlich sehr ernst nehmen und uns das Thema noch mal überdenken.


      Erst mal bedarf es, glaube ich, eine genauere Definition des Rang Artificer. Denn wie ich hier aus manchen Beiträgen interpretiere, wird dieser Rang als Belohnungsrang und Vergnügungsrang dargestellt. Dem ist nicht so. Es ist zwar naheliegend, da sehr viele Ränge von unserem bisherigem Rangsystem auf Belohnungen aufbauen (z.b. Stammgast, Champion, Ehrengast), jedoch sollte man den Rang Artificer mit aktiven Aufgabenträgern wie Team-Rängen zusammenstellen. Genau wie der Aufseher oder ein anderer Team-Rang aktiv für den Server sorgen soll, damit alles rund läuft, ist der Rang Artificer dazu gedacht, dass diese Personen aktiv für den Server zeitintensive Bauprojekte durchführen. Deshalb auch der veränderbare Gamemode. Wir haben also ausgewählter Personen die Serverbauten verändern, verschönern oder neu erschaffen. Dies ist unabhängig davon, ob diese Personen uns bei dem Bau der neuen Welten geholfen haben oder nicht. An dieser Stelle möchte ich auch die unverschämten Unterstellungen zurückweißen, dass wir durch unsere Handlungen bestimmen Spielern negative Kritik zu ihren Baustilen unterstellen. Außerdem möchte ich darauf hinweisen das weitaus mehr Spieler uns geholfen haben als Mistermim und Adii. Briefkasten und Ich3181 habe für den neuen Server das neue Skin-Contest-Gebäude gebaut. Warum nicht alle den Rang Artificer bekommen können sollte auch logisch sein, was wollen wir mit 4 aktiven Bauern für den Server? Einer der uns bei bestimmten Dingen unter die Arme greift reicht. Das bedeutet im Gegenschluss aber nicht, dass wir andere Talente nicht anerkennen.

      Es ist auch nicht Sinn und Zweck des neuen Ranges das jeder ihn erreichen kann, wie z.b. den Stammgast-Titel. Dass es verschiedene Geschmäcker gibt, kommt doch in jedem Rang hervor. Es ist ganz klar das Wir alle auch nur Menschen sind. Ich würde mal sagen, selbst der Stammgast-Titel hängt auch von der Sympathie ab, so wie auch alle anderen Titel die nicht verliehen werden.

      Um unsere Wahl auf den Kandidaten des Artificer zu begründen, hier auch noch mal eine kleine Erläuterung. Adii baut schon seit Jahren fleißig mit, egal ob auf der alten Map oder auf der neuen Map. Damals war es in GoldDust und Varrock. Wir haben hier nicht wild in die Menge gegriffen, sonder wir haben einen alten Bekannten, der nicht schon das erste Mal für uns etwas baut, die Möglichkeit gegeben aktiv den Server mitzugestalten. Aber vielleicht habt ihr ja eine bessere Idee, wie man Leuten die schon mehrere Jahre am Server nebenher mithelfen mit wirklich Zeitintensiven öffentliche Gebäude belohnen kann bzw. besser einbinden kann?

      Warum der Server kaputt dadurch geht, dass es zu den Administrationsrängen jetzt noch einen Rang gibt, der für den Server öffentliche Gebäude baut, ist mir unverständlich. Es würde für mich nachvollziehbar sein, wenn wir 15 Leuten den Titel Artificer verleihen würden. Aber bei 1 bis 2 einzelnen Personen..


      Wichtig zum Schluss wäre von mir noch zu erwähnen, dass ihr meine Meinung anerkennt,aber es bitte nicht als Ultimatum seht: "Es hat eh keinen Sinn mehr zu diskutieren, der Tim hat eh schon seine Meinung fest". Das kam mir bei anderen Diskussionen so rüber. Versucht einfach mal neutral und sachlich darüber nachzudenken und beteiligt euch bitte an dieser Diskussion weiterhin so aktiv.

      Vielen Dank.




      Mit freundlichen Grüßen,
      Tim
    • Hoihoi,


      Nachdem sich das ganze jetzt erstmal ein bisschen gesetzt hat gebe ich noch eben meinen Senf dazu.

      Ich verstehe alle eure Meinungen und natürlich eure Kritikpunkte. Habe mir das ganze nun schon öfter durchgelesen und in einigen Kreisen schon darüber diskutiert. Ich persönlich habe nichts von diesem Rang gehalten, aber ich habe mich hingesetzt und ein wenig darüber nachgedacht. Natürlich sind die meisten von euch gegen diesen Rang, weil ihr ihn selbst nicht habt. Trifft bestimmt nicht bei jedem zu, aber ich denke bei den meisten steht schon ein gewisser Neid dahinter. Ich bitte euch mal ganz im Ernst: Schaut euch mal die Uni und den Spawn an. Nur "schön"? Nein, ist schon ziemlich geil geworden. Und gerade diesen Teil des Servers habt ihr Adii zu verdanken. Ich finde es nur mehr als angebracht, dass wir Adii dafür etwas zurückgeben. In diesem Fall hat sich unser Team für uns bedankt, indem sie Adii den Rang Artificer verliehen haben. Natürlich ist Adii nicht der einzigste der zur Gestaltung beigetragen hat. Grundsätzlich steht es ja jedem offen seine Ideen einzubringen, so wie es in der Vergangenheit ja auch immer war, aber es kann nicht jeder die Chance haben, sein Talent so ausleben zu können. Wir sind nunmal eine Leistungsgesellschaft und genau aus diesem Grund will das Team nur das Beste für uns, wodurch die Wahl auf Adii fiel. Ich will hier nicht mal ansatzweise behaupten, dass alle anderen schlechter bauen. Das ist nunmal eine subjektive Entscheidung die von Menschen gefällt wurde. Tut mir also für all diejenigen Leid, die sich jetzt benachteiligt fühlen, aber so ist die Welt. Da habt ihr aber bestimmt schon härtere Rückschläge erlitten, oder? ;)

      Ich weiss nicht, wie der eine oder andere auf die Idee kommt, dass das unfair wäre. Wäre es fair, wenn jeder die Chance auf diesen Rang hätte? Wenn ihr diesem Ansatz folgt, müsste jeder Spieler auf Mini ein Artificer sein. Jeder müsse ja die gleichen Chancen auf diesen Rang haben und würde aus seinen Chancen natürlich das Beste machen. Es ist keine! Bevorzugung, weil er grundsätzlich für jeden erreichbar ist, der in diese Richtung talentiert ist. Es wäre naiv zu denken, dass jeder dieses Talent hat oder erlernen kann. Entweder man entspricht den Anforderungen, oder nicht. Und die Anforderungen sind nicht nur hoch, sondern unterliegen auch noch der subjektiven Meinung des Teams. Das könnt ihr nicht tot diskutieren. Jeder hat seinen eigenen Geschmack.

      Die Entscheidung, dem Artificer die Möglichkeit zu geben seinen Gamemode zu ändern ist natürlich mutig, aber nachdem hier keine Bevorzugung stattfindet wohl in Ordnung. Um den Anforderungen gerecht zu werden muss natürlich auch eine gewisse Vertrauensbasis existieren, bedeutet, dass der Artificer eine vertrauensvolle und gewissenhafte Person sein muss, die seine Rechte nicht missbraucht. Ich bezweifle, dass Adii irgendwelche Items verschenken wird oder ähnliches. Das können wir als Mitglieder der Community aber nur schwer oder sogar gar nicht beurteilen, hingegen sich das Team sehr viele Gedanken dazu macht. Also auch hier sehe ich keinen Grund, Adii diese Verantwortung nicht zukommen zu lassen. Es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten. Ein Artificer könnte spezielle Recht für die Eventwelt bekommen. Er kann sich dort im Gamemode und/oder mit WorldEdit austoben, nimmt aber am ganz normalen Alltag des Servers teil, sobald er diese Welt verlässt. Wäre eine anderer Idee und evtl. sogar im Interesse von Adii. Wird man sehen.

      Zuletzt möchte ich noch eins klar stellen: Adii gehört nicht zum Team. Es wurde nirgendwo so formuliert oder angekündigt und ich habe es auch vom Team so bestätigt bekommen, da es hier zu Verwirrungen kam. Nur weil er das eine oder ander Gebäude gebaut hat oder bauen wird, gehört er nicht zum Team. Er hat sich also nicht aufgrund seiner Baukünste einen Platz im Team "erschlichen". Dazu gehören auch noch andere Qualifikationen die er erfüllen mag, aber nicht muss. Auch diese Entscheidung liegt nicht in unseren Händen.

      Tja, das wars von mir.
      Wünsch euch noch eine wundertolle Nacht,

      Diggi.

      - Bist du einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein! -

      -

      - Schon so ein einfacher Buchstabendreher kann einen kompletten Satz urinieren! -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MrDiggi ()

    • MrDiggi schrieb:

      Es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten. Ein Artificer könnte spezielle Recht für die Eventwelt bekommen. Er kann sich dort im Gamemode und/oder mit WorldEdit austoben, nimmt aber am ganz normalen Alltag des Servers teil, sobald er diese Welt verlässt. Wäre eine anderer Idee und evtl. sogar im Interesse von Adii. Wird man sehen.
      Fänd ich gut und auch sinnvoll... Jedenfalls besser als jetzt. Immerhin kann man gute Bauwerke auch in der Eventwelt bauen. (Siehe Ascoria)
      Mit freundlichen Grüßen, Cloony! :)


      Der Failer von Beruf ಠ_ಠ